Sehenswürdigkeiten in Aix-en-Provence

Die Reisenden emphelen dier die besten Orte zum besuchen in Aix-en-Provence
  • Hotels Aix-en-Provence
Sucht Hotels ...
  • Die zentrale Uhr von Aix-en-Provence ist ein symbolisches Denkmal der Stadt. Sie befindet sich neben dem Rathaus und wird von einer Glocke gekrönt, welche wiederum von einer schmiedeeisernen Spitze umschlossen ist, die bewirkt, dass...
  • Die ersten Bruderschaften von Aix gab es im Jahre 1520, die Grauen Büßer ein wenig später, im Jahre 1677. Die Bruderschaften der Büßer sind nicht wie die Mönche, sondern ein Zusammenschluß von Laien mit Regeln, die im 13. Jahrhunder...
  • Das ´Presa de Bimont´ wurde einst als ein Trinkwasserreservoir für die Regionen Marseille und Aix-en-Provence konstruiert. Die Idee war, eventuellen Dürreperioden sowie den oft einsetzenden Bränden der heißen Sommerphasen entgegenzu...
  • Die ´Fuente de los 9 Canones´ liegt auf der bekanntesten Route nach Aix-en-Provence, der ´Cours Mirabeau´. Das war die ehemalige Straße von ´Arles´ nach Italien, die an den Mauern von Aix vorbeiführte. Im 12. Jahrtausend gab es ledi...
  • Dieser Brunnen befindet sich am Ende des Cours Mirabeau, dem berühmtesten Boulevard von Aix en Provence. In einer Region, in der das Wasser nicht so reichlich vorhanden ist wie in der Provence, gibt es nur wenige Brunnen in diesem m...
  • Aix en Provence ist eine wunderschöne Stadt, Studentenstadt und lebhaft, mit dem unvergleichlichen Hauch der Provence. Der Markt findet zwei mal in der Woche statt, aber immer werden Obst und Gemüse vor dem Justizpalast verkauft, eb...
  • Es ist sehr schön, durch die historische Innenstadt von Aix zu spazieren. Der Stadtkern wird durch den Cours Mirabeau in zwei Bereiche aufgeteilt. Der Cours ist eine Straße in einer der besten Gegenden der Stadt. Für alle wohlhabend...
  • An dieser Stelle befand sich bis 1785 der Palast der Grafen der Provence. Es war eine sehr komplexe Mischung von Stilen, da er eine Verbindung zwischen der Renaissance und der Zeit der Antike und der römischen Stadt sein wollte. Der...
  • Die Kirche des Heiligen Geistes wurde im 18. Jahrhundert über dem Krankenhaus für verlassene Kinder erbaut. Sie ist dem Architekten Vallon zu verdanken und er taufte sie, in Übereinkunft mit der katholischen Reform der Epoche, auf H...
  • Der Platz "Richelme" ist ein ein kleiner Platz am Ende der Straße Espariat in der Altstadt von Aix-en-Provence. Auf der einen Seite ist er durch das Hauptpostgebäude vom Rathausplatz getrennt. Ich glaube, daß dies früher ein durchge...
  • Es ist die heiße Quelle der Stadt, oder auch grüne Quelle, weil sie immer mit Pflanzen bedeckt ist. Sie wurde 1667 gebaut und war anfangs mit Molchen dekoriert, im 17. Jahrhundert wurde sie von Verbrechern zerstört. Im Jahre 1670, f...
  • Es ist der Platz des Justizpalastes von Aix, trägt aber den Namen Palastplatz, da sich an dieser Stelle der Palast der Grafen der Provence befand. Die Region begann erst im 15. Jahrhundert Teil von Frankreich zu werden. Vorher regie...
  • Man denkt, dass dieser Brunnen bereits zu römischer Zeit für Thermalbäder verwendet wurde und von daher seinen Namen hat, bezugnehmend auf die Bäder der Provence in Aix. Dieser Brunnen wurde offensichtlich mehrmals renoviert und geä...
  • Das wunderschöne Rathaus von ´Aix-en-Provence´ ragt auf einem der schönsten Plätze der Stadt hervor. Erbaut in der Mitte des 17. Jahrhunderts durch ´Pierre Pavillo´, besitzt es ein Zugangstor, welches aus geschmiedetem Eisen angefer...
  • Die Straße Espariat ist nach Jean Espariat benannt, der Mitte des 18. Jahrhunderts geboren wurde und der erste Bürgermeister der Stadt Aix-en-Provence war. Davor war es ein Feudalregime, das die Stadt leitete, mit einem Herrn und se...
  • Das Augustiner Kloster, einst dem Bettlerstand zugehörig, entstand im Mittelalter und befand sich stets abseits der Stadtmauern, dort wo die ärmsten der armen wohnten. Die Augustiner predigten für sie, heilten sie und lebten schließ...
  • Die Quelle wurde an der Kreuzung mehrerer Strassen zu einem Brunnen gefasst, um die achte Stadterweiterung mit Wasser versorgen zu können. Dies war ein mitelalterliches Viertel, mit geraden Gassen, das ab dem 16. Jahrhundert Verände...
  • Dies ist kein Süßigkeitengeschäft, es ist ein Spaziergang durch den Himmel der Leckermäuler. Ich empfehle die mit Schokolade gefüllten Kekse.
Galerie zu 855 anzeigen
Fotos von Aix-en-Provence
Galerie zu 4 anzeigen
Videos zu Aix-en-Provence
Erstelle deinen persönlichen Reiseführer als PDF fürs Smartphone oder zum Ausdrucken