Sehenswürdigkeiten in Berlin

Die Reisenden emphelen dier die besten Orte zum besuchen in Berlin
  • Hotels Berlin
Sucht Hotels ...
  • Vielleicht ist das weder der spektakulärste Ort in Berlin, noch der beeindruckenste. Zweifelsohne muss man sich aber seiner historischen und symblischen Bedeutung bewusst sein und ihn besucht haben. Als ich in Berlin war, habe ic...
  • Diese Konstruktion ist eine Gedenkstätte für die, während der Judenverfolgung, gefallenen Menschen. Sie befindet sich in Berlin, nicht sehr weit vom Potsdamer Platz entfernt. Es ist ein sehr gut gelungenes Denkmal, da sein kalter un...
  • Es ist die Kahtedrale von Berlin. Auf deutsch heisst sie der Berliner Dom. Sie befindet sich auf der Museumsinsel im Bezirk Mitte und ist die evangelische Hauptkirche der Stadt. Es ist nicht so eine Kathedrale, wie sie von den Katho...
  • Der Reichstag ist der Sitz des Deutschen Parlaments in Berlin. Während seiner langen Geschichte veränderte sich sein Äußeres oft, unter anderem wegen des Kriegs. Zuletzt baute der Architekt Norman Foster die spektakulare Glaskuppel,...
  • Als ich die Berliner Mauer kennenlernte, genau 15 Jahre nach ihrem Fall, gefielen mir die Graffitis und Wandbilder, die ich dort sah, doch sehr. Einige sind sehr grausam und fatalistisch und repräsentierten was gewesen war. Andere, ...
  • Das Museum Pergamon befindet sich auf der berühmten "Museumsinsel" und ist einer der Orte der Stadt, der von Touristen am meisten angelaufen wird. Es erhält seinen Namen vom äußerst berühmten Altar von Pergamon, der aus seinem Urspr...
  • Mit seinen 1.300 Metern konservierten Mauer, ist es das größte Fragment der Berliner Mauer in der Stadt. Seit dem Mauerfall kennt man diesen Ort als "East Side Gallery", der durch seine beeindruckenden Kollektion von Gemälden und Wa...
  • Der Fernsehturm ist das höchste Gebäude Berlins und von ihm aus kann man daher die besten Aussichten auf die Stadt geniessen. Der Turm, der 1969 in Betireb genommen wurde war ein Symbol Ost-Berlins, es war eine Zurschaustellung der ...
  • Der Alexanderplatz ist der bekannteste Platz in Berlin und eine der touristischsten Orte. Es ist hier immer sehr Charmant aber an Weihnachten ist der Charme, durch die Buden und Attraktionen die den Platz füllen, nochmal um ein viel...
  • Die Allee Unter den Linden ist zweifelsfrei die wichtigste und berühmteste Straβe Berlins. Sie verläuft durch die ganze Altstadt bis zum Brandenburger Tor. Ihr Name lässt sich auf die Lindenbäume zurückführen, die entlang dieser Str...
  • Das Sonycenter ist ein unglaubliches Einkaufszentrum der Marke Sony. Das Äußere beeindruckt mit einer Kuppel und im Inneren findet man Läden mit allem möglichen der Marke Sony. Sobald man das Zentrum betritt, gelangt man an einen Pl...
  • Aktuelle Nachstellung der ehemaligen Grenze zwischen den beiden Teilen Deutschlands. Die Wahrheit ist, dass es sehr beeindruckend ist und dass es viele Fotos aus der Zeit an den Wänden gibt, die von den Versuchen vieler Menschen das...
  • Die Gedächtniskirche ist eines der hervorstechensten Monumente Berlins und, meiner Meinung nach, das spektakulärste und unterschiedlichste. Sie befindet sich im Zantrum des ehemaligen Westberlins, im Viertel Ku'damm, wo man auch Hun...
  • Der Mauerpark ist eine Grünfläche im Osten Berlins, wo sich die Leute häufig zum Grillen, Sport, Musizieren oder gemeinsamen Rumhängen verabreden und dort häufig den ganzen Tag verbringen. Der Park wird von einem großen Überbleibsel...
  • Die Siegessäule befindet sich am Ende des herrlichen Tiergarten. Man kann sie von überall in der Allee Großer Stern sehen und weil sie nicht zu groß ist, passt sie perfekt mit dem Ambiente der näheren Umgebung zusammen: breite Alle...
  • Dieser Platz ist einer der schönsten Berlins. Nicht zu groß, ein Aspekt, der ihn sehr gemütlich macht. Hier finden wir so interessante Gebäude wie die "zwei Kathedralen" (die Französisch und Deutsch) und das Gebäude des Nationalen A...
  • Nach dem Ankommen in Berlin haben wir eine Schiffahrt auf der Spree gemacht, das war eine tolle Erfahrung. Wenn man auf dem Schiff sitzt, kann man fast alle Stadtteile sehen, teilweise mit seinen alten Gebäuden und Fabriken, die Ber...
  • Nach reiflicher Betrachtung von Dutzenden von interessanten ägyptischen Statuen war der Höhepunkt die Nofreteten Statue, die das Museum in einem Zimmer neben einigen sehr kuriosen Objekten des täglichen Lebens der Ägypter zeigt. Dar...
  • Die Weltzeituhr ist eine Weltuhr, die sich auf dem Alexanderplatz im Herzen Berlins befindet. Diese Uhr zeigt gleichzeitig die Zeit aus vielen Ländern der Welt an und hat im innern kleinere Uhren, die jeweils eine andere Uhrzeit anz...
  • Die Museumsinsel ist eine Insel in der Spree im Zentrum von Berlin. Sie besteht aus verschiedenen historischen Gebäuden, die großartige Sammlungen beherbergen und die einer öffentlichen Stiftung gehören. Es ist einer der monumentals...
  • Ganz in der Nähe der East Side Gallery, an der Spree (die Berlin in einen westlichen und östlichen Teil teilt), ist diese schöne Brücke des neunzehnten Jahrhunderts zu sehen. Ihre Struktur ist aus Beton, aber die roten Ziegel, die d...
  • Schloss Charlottenburg war einer Sommerresidenz der preußischen Monarchen. Was mir am besten gefallen hat, waren die Gärten, in denen man sich verlieren kann während man lange Spaziergänge genießt.
  • Der Zoologische Garten befindet sich in der Nähe der gleichnamigen U-Bahn-Station, außerdem hält dort auch die S-Bahn, wmoit er ziemlich leicht zu erreichen ist. Der Eintritt kostet 11 Euro für den Zoo oder das Aquarium, für beide z...
  • Der Name Lustgarten bedeutet Garten der Freizeit. Es ist ein Park, der sich auf der Insel der Museen befindet, nahe dem Ort, wo sich damals der Palast der Republik befand. Der Garten wurde dann Teil des Schlosses, und wurde für mili...
  • Die St. Nikolaus oder Nikolai Kirche ist die älteste in Berlin. Sie befindet sich in der Altstadt von Berlin, in dem Teil, das zu dem Zeitpunkt der Trennung der Stadt vollständig renoviert wurde, als Schaufenster des Ostens und des ...
  • Das Rathaus Berlins nennt man wegen der augenscheinlichen Farbe seiner Mauern "rot" und nicht wegen der politischen Gesinnung der Bürgermeister;) Es ist eines der bekanntesten Bilder Berlins und es dominiert einen großen Teil seines...
  • In Mitten dem pariserischen Berlin, das zu seiner Zeit französische Besatzungszone nach dem Krieg war, befinden sich die Lafayette-Galerien, deren Bau im Jahre 1996 zu Lasten von Jean Nouvel ging. Vom architektonischen Blickpunkt au...
  • Der Bezirk Mitte hat Überraschungen in fast jedem Häuserblock in Gestalt von Innenhöfen. In den Reiseführern heißt es, dass das wilde Wchstum der Bevölkerung von Berlin am Ende des 19. Jahrhunderts dazu geführt hat, im Inneren der g...
  • Dies ist das ideale Museum, wenn man moderne Kunst sehen möchte. Es ist das gröβte Museum dieser Art in Berlin. Andy Warhol, Kandinsky, Picasso, Klee...... einige komische Neonröhren - das Werk von Dan Flavin - zieren die Fassade di...
Galerie zu 11.283 anzeigen
Fotos von Berlin
Erstelle deinen persönlichen Reiseführer als PDF fürs Smartphone oder zum Ausdrucken