Madrid
Erfahrungen von Reisenden in Terminal 1, Barajas

Terminal 1, Barajas

Anreise
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Paulinette

Der Flughafen von Madrid, Barajas, ha...

Der Flughafen von Madrid, Barajas, hat 4 Terminals, offensichtlich ist das T1 das erste, das gebaut wurde, es hat aber nichts von der schönen Gestaltung des T4. Es hat weniger Services und sieht älter aus, aber das Schöne ist, dass es aussieht wie ein Provinz-Flughafen und nicht wie ein internationaler Flughafen. Am Ausgang befindet sich immer noch ein kleiner Kiosk, die Taxifahrer, die schnatternd warten scheinen nicht gestresst zu sein und sogar als ich meinen Pass zeigte, ich weiß nicht, ob es Zufall war oder ob es tatsächlich so ist, fand ich den Prozess viel schneller als im T4. Der Flughafen liegt etwa 12 km von der Innenstadt entfernt und kann mit der U-Bahn-Linie 8 erreicht werden, sie kommt zwischen T2 und T3 an, danach muss man zu Fuß gehen, oder mit dem Bus fahren, sie sind kostenlos und machen Hin-und Rückfahrten zwischen den Terminals. Ich flog mit Easyjet, aber es gibt auch Flüge von "normalen" Unternehmen, wie Air France, KLM oder Air Canada. Vom T1 aus kann man an viele Orte fliegen, von Sofia nach Peking über Seoul und Sao Paolo. Wenn man umsteigen muss, sollte man sich genug Zeit nehmen, um das Terminal zu wechseln, man muss nicht aus dem Flughafen raus aber man sollte den Bus nehmen.

Mostrar el original
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Ciro
DE
ITA
Patojo
DE
FRA
Baileti
DE
SPA
Ana O'kelly
DE
SPA
Pilar Martin
DE
SPA
Victoria Campbell
DE
SPA
Fernando Reyes
DE
SPA
Anne Ferreira
Daron Celic
Lívia Pontes
Oscar Ortega Lorenzo
Teile deine Erfahrung
4,50 über 5 (2 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND