Athen
Erfahrungen von Reisenden in Tempel des Hephaestus
Guanche

Der Tempel des Hephaistos, auch bekan...

Der Tempel des Hephaistos, auch bekannt als Hephaisteion, ist mit seinen dorischen Säulen einer der besterhaltensten seiner Zeit. Er wurde zwischen dem siebten und neunzehnten Jahrhundert als orthodoxe Kirche genutzt. Es befindet sich im antiken Agora und ist das charakteristischstes Bauwerk dieses Teils. Hephaistos ist der Schutzpatron der Eisenarbeiter. Der Tempel ist gleichzeitig Ergane Athena, dem Schutzpatron der Handwerker gewidmet. All diese Personen kamen im antiken Agora zu diesem Tempel um ihre Produkte herzustellen und zu verkaufen. Im Inneren sind Szenen der Schlacht von Theseo und den Palantiden dargestellt, mit den Göttern und den Ihnen zu Hilfe kommenden Zentauren. Leider kann man den Tempel nicht betreten und er ist im Inneren zudem nicht sehr gut erhalten. Fragmente dieser Ornamente können im Museum der Agora, in der Stoa Attalos besichtigt werden.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Rodrigo Nieto
DE
SPA
Patrick
DE
ITA
Patojo
DE
FRA
Anne-Laure Caquineau
DE
FRA
Coline
DE
FRA
Greuf
Rodrigo De Andres
Luis Sánchez
Teile deine Erfahrung