Entebbe-Kampala
Erfahrungen von Reisenden in Schimpansengehege auf der Insel Ngamba

Schimpansengehege auf der Insel Ngamba

Anreise
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Roaringwithlions

Auf dem Rückweg von Kintoro, wo wir m...

Auf dem Rückweg von Kintoro, wo wir mit Gorillas gewandert sind, haben wir einen Stop in Entebbe eingelegt. Ein angenehmer Ort, gelegen am Victoria See, in dem wir ohne jedes Gefühl von Angst durch die Straßen spaziert sind. Nachdem wir das Hostal verlassen haben, haben wir in einem kleinen Geschäft gefragt, was wir uns anschauen können, und mit einem offenen Lächeln wurden wir sofort auf die Straße begleitet, um uns dort die richtige Richtung zu weisen. Der großen Anzahl Kinder in Schuluniform nach zu urteilen, passierten wir eine Schule, danach eine Kirche. Schließlich gelangten wir zum Ufer des Victoria Sees, an dem zu unserem Erstaunen ein Flugzeugfrack- ich glaube von Alitalia oder Air France - neben einer Reggae Bar lag. Als wir näher ans Ufer heranwollten, wollte uns unser "Führer" einen "Eintritt" abknöpfen, den wir aber nicht bezahlen wollten. Nach einiger Diskussion ließ er uns dann doch zum Ufer. Man kann von dort aus mit kleinen Holzbooten innerhalb von 2 Stunden zur Insel Ngamba und zum Heiligtum Chimpancés übersetzen. Die Fahrt ist abwechslungsreich, der Blick streift viele kleine, bewaldete Inseln, die sich auf dem Weg dorthin befinden. Kinder stehen am Ufer und winken stürmisch. Wenn man ankommt, fragt man sich zunächst wo man gelandet ist. Die Insel ist von weitschweifigen und sorgfältig gepflegten Gärten und Rasen bedeckt. Das ruhige Wasser lädt zum Baden ein und aufgrund der hohen Temperaturen lässt man sich nicht zweimal bitten. Später haben wir von einem Aussichtspunkt aus Menschenaffen beobachten können, wirklich faszinierend, die Ähnlichkeit, die man aus der Nähe feststellt! Die Chimpansen, die dort leben, wurden als Babies von ihren Müttern verlassen, sei es freiwillig, da die Mütter sie nicht akzeptiert haben oder da sie in Gefangenschaft waren. Jedenfalls hatten diese Chimpansen nie die Gelegnheit, richtiges Verhalten von den Artgenossen ihrer Familie zu lernen und so brauchen sie spezielle Pflege vom Menschen, sind deshalb aber auch ziemlich zutraulich.
Ich kann nur emfehlen: wenn jemand nach Uganda fährt, sollte er sich die Zeit nehmen, dieser nicht ganz so bekannten Insel einen Besuch abzustatten!
Teile deine Erfahrung