Toledo
Erfahrungen von Reisenden in Iglesia de Santo Tome

Iglesia de Santo Tome

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Lauraround

Kirche Santo Tomé ist der Ort, wo wir...

Kirche Santo Tomé ist der Ort, wo wir die eindrucksvolle finden El Greco Gemälde "Die Grabkapelle des Grafen von Orgaz". Aber wir haben schon gehört alles über das Gemälde.

Kirche Santo Tomé wurde zu Beginn des 12. Jahrhunderts und rekonstruiert in der Mitte des 14. Jahrhunderts des Grafen von Orgaz, Notar aus Girona gebaut. Der Turm ist eines der besten Beispiele von Toledo Mudejar Kunst. Das Innere der Kirche hat drei Schiffen wo können wir ein besonders Nennenswert zu sehen und eine Font, sowohl aus dem 16. Jahrhundert und ein Bild der "Virgen de la Alegría. Es ist ein Bild, das der Jungfrau mit dem Kind dargestellt ist, und er ist dem Kinn berühren, sie hat ein Lächeln auf den Lippen. Es ist wirklich sehr schön.

In der Universitätsgebäude Kapelle finden wir "Die Grabkapelle des Grafen von Orgaz" von 4,80 3,60 Meter. Am Mittwoch Nachmittag von 16:00 Uhr ist der Eintritt frei.
Lamaga

Dieses großartige Gemälde ist in zwei...

Dieses großartige Gemälde ist in zwei große Bereiche unterteilt: auf der einen Seite, auf der höheren Teil können Sie beobachten die Celestial Gegend mit Christus, der Jungfrau, Engel, der Heiligen und andere ewige Ruhe beteten Figuren. Im unteren Teil der irdischen Teil, ist eine Grabstätte umgeben von einigen kirchlichen und bürgerlichen Persönlichkeiten vertreten.

Der Ursprung des Gemälde muss nachvollzogen werden, dass die Zuordnung Andrés Nuñez de Madrid (Gemeinde Santo Tomé) Provisionen zu El Greco in 1586. Er wollte ein Gemälde stellen im seitlichen Kapelle der Kirche. Diese Gemälde die Wunder, dass im Jahre 1323 in der Kirche passiert in der Zeit der vergraben Gonzalo Ruiz de Toledo, des Grafen Orgaz: im Moment kam St. Agustin und St. Stephen vom Himmel und bury ihm mit eigenen Händen. So hatte der Malerei, handelt es sich bei dieser Szene um die Besucher an den außergewöhnlichen Ereignis, dass es passiert ist, um sich zu informieren und gleichzeitig daran erinnern, daß bestimmte Tugenden wie Liebe, des Gebetes und der Heiligen genügend Gründe das ewige Leben zu erreichen.

Die Gründe, warum diese Gemälde wurde im Jahre 1586 zu tun mit der Kampf zwischen der Parish Nuñez mit den Nachbarn Orgaz profitiert, dass die Kirche weiterhin weigerte sich, genau wie der Grafen vor seinem Tod geschrieben hatte. Die Diskussion ist gewann mit Nuñes zu erhöhen, wer entscheidet eine Kapelle über dem Grab, der Kommission eine Inschrift, Alvar Gómez de Castro (um sich zu erinnern in direkter Weise die Notwendigkeit der Liebe für die Rettung) und der Kommission ein Anstrich und erinnern an die Wunder und seiner Bedeutung.

Es ist eine faszinierende Gemälde, eines der Gipfel des spanischen Manierismus und mein Lieblings Gemälde von El Greco. Eine neue Details entdecken nicht aufhören, Schatten, eindrucksvollen Kombinationen von Farben. Für mich ist, was ein bewegender ist das Kind, das gleichzeitig in Richtung der Grafen und der Erde Punkte.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Joxu
DE
SPA
Miguel Angel Rumayor
DE
SPA
Tintin08
DE
SPA
Saltaconmigo
DE
SPA
Turismo Castilla La Mancha
DE
SPA
Jorge Torrecilla López
DE
SPA
Marian Mayo
DE
SPA
Alberto
DE
SPA
Aierim
José Fco Guillem Acamer
Teile deine Erfahrung
4,17 über 5 (6 Wertungen)
SEHR GUT