Tuxtla Gutierrez
Erfahrungen von Reisenden in Ruinen von Yaxchilán

Ruinen von Yaxchilán

Anreise
Telefon
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Paulinette

Die Ruinen von Yaxchilán sind in der ...

Die Ruinen von Yaxchilán sind in der Nähe der Grenze von Mexiko und Guatemala im Selva Lacandon versteckt. Wenn du zu der Grenze Corrzal von Palenque kommst, dem Fluß folgend, um Flores und die Runen Tikal zu sehen, dann musst du sicherlich die Nacht in Corrozal verbringen, darauf wartend, dass sich eine Gruppe bildet, die groß genug ist um ein Boot zu mieten und die Grenze von Guatemala zu überqueren. Du kannst auch diese Zeit nutzen und die Ruinen von Yachilán kennenzulernen. Seine zwei Nachbarn, Palenque und Tiakl, die ein wenig an Glanz verloren haben, aber die Tatsache, dass man mit einem Boot durch den Fluß schwimmen kann, den tropischen Regenwald, Tukane und andere Vögel anzuschauen, ist die Sache wert. Man muss Glück haben und diese alte Mayastadt mit 40 Touristenführern kennenzulernen, die eine Tour in die alten Ruinen geben. In der Gesellschaft des Führers konnte man ziemlich viel lernen. Yaxchilán bedeutet grüne Steine und war mit dem Ort Bonampak verbunden, der noch etwas weiter weg vom selben Fluss und Grüne Steine gelegen ist. Die Skulpturen des Ortes sind in sehr gutem Zustand, besser, weil nicht sehr viele Leute diesen Ort besichtigen. Es gibt keine Museen und wenige Erklärungen. Einige der kleinen Reliefs von Yaxchilán kann man im antopologischen Museum von Mexico City sehen.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Diariodeabordo
DE
SPA
Dani Arteaga
DE
SPA
Héctor Www.mibauldeblogs.com
DE
FRA
Maria Eugenia Gomez Perez
DE
SPA
Irasema Guzmán
DE
SPA
Adriana Gonzalez Vega
DE
SPA
Rodrigo Isla
DE
SPA
José Manuel Ovalle Vera
DE
SPA
Pepin
DE
SPA
Edwin Perez
Teile deine Erfahrung
5,00 über 5 (2 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND