Lhasa
Erfahrungen von Reisenden in Potala-Palast

Potala-Palast

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Alfonso Navarro Táppero

Wir hatten gerade in Lhasa, der...

Wir hatten gerade in Lhasa, der Hauptstadt von Tibet gelandet sind, und wir haben unser Hotel Zimmer bereit, darüber nachzudenken eines der Weltwunder: Das Potala Palast, in dem sich das mythische Dalai Lama, der höchste alten Struktur in Tibet, und das höchste Palace in der Welt.

Wir waren auf 3.700 Meter über dem Meeresspiegel und die stark-Blue Tibetan Sky begleitet uns auf unserer ermüdenden Wanderung in Richtung der imposanten Fassade des Potala Palast. Wir fühlten uns ein wenig Angst von der Schönheit dieses Ortes, so sehr, dass unser Gespräch schließlich abgesetzt und wir verliebten uns in Ruhe, nur die massive Gebäude bewundern vor uns.

Potala Palast vermittelt eine göttliche Fügung und Übernatürlichen Atmosphäre so stark, dass Sie es nicht vermeiden, es ist, als ob man durch ein riesiges Magnet gelockt. Der Palast ist 110 m hoch (13 Stockwerke hoch!) oberhalb der Red Mountain (Hongshan) was das Palace Stiftung serviert. tibetischer Architektur zweifellos findet seine maximale Ausdruck in diesem Palast, und es ist kein Wunder, dass es ein UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde im Jahre 1994.

Ich war schon ungeduldig und erkunden Sie die Schätze, die zweifellos in den über 130.000 m² des Palastes Interieur besticht. Nach dem Halt am Ticketschalter, bewunderten wir die Briefmarke links auf dieser Seite von den vorherrschenden Chinesisch in Form einer riesigen Platz, zum Palast öffnet. Wenn Sie Lhasa besuchen, stellen Sie einen ganzen Tag für einen Besuch dieses Wunder. Es ist es wert!
Joanjo Fontanet

Das Potala Palast liegt in der autono...

Das Potala Palast liegt in der autonomen Region Tibet innerhalb der Volksrepublik China. Es war die politische und religiöse Sitz in Tibet und der Residenz des Dalai-lama vor seinem Exil in Indien. Heute empfängt es religiöse Pilger aus dem ganzen Tibet und Touristen dafür Eintritt. Der Name bezieht sich auf das himmlische Residenz des bodhisattva Avalokitesvara, bekannt in alten buddhistischen Texte wie Riwo Potala. Es gibt eigentlich aus zwei Teilen: Das White Palace, in dem sich die Regierung war, und den Roten Palast, das religiöse war und wo die Lamas gelebt hat.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Fredo
DE
FRA
Fred
DE
FRA
Juan Miguel Vidal Lozano
DE
SPA
Flaviojosef
DE
ITA
Fotografiando Viajes
DE
SPA
Javier Serrano
DE
SPA
Nuria22
DE
FRA
Salvador Fornell Puertas
DE
SPA
Ana Belén Rojas Concejal
DE
SPA
Polo
Manuel Palacios
Jean Daumas
Massimo Lodola
Teile deine Erfahrung
5,00 über 5 (7 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND