Tab Teing
Erfahrungen von Reisenden in Ko Phi Phi Le
Paulinette

Phi Phi Leh ist die kleine Schwester ...

Phi Phi Leh ist die kleine Schwester von Phi Phi Don in der Andamanensee. Hier befindet sich der Strand aus dem Film "The Beach" mit Leonardo Di Caprio. Um hier hin zu kommen muss man einen Ausflug in Phi Phi Don buchen, denn auf der Insel kann man nicht übernachten. Das Boot dreht zunächst eine Runde um die Insel, dann taucht der Strand auf, versteckt zwischen Felsen, rundherum Dschungel, weißer Sand und kristallklares Wasser. Das Boot bleibt ein paar Stunden am Strand, die man nutzen kann, um die Insel zu erkunden oder zu schnorcheln. Der "Eintritt" zur Insel kostst zwischen 1 und 2 Euros, das Geld wird genutz, um die Insel sauber zu halten. Zwar kann man auch mit einer der vielen Tauchschulen in Phi Phi Don eine Tour zu der Insel machen, allerdings darf man dann nicht auf die Insel selbst. Man kann entweder ein thailändisches Fischerboot oder ein moderneres Motorboot nehmen. Man kann auch mit einer Gruppe von Freunden eine private Tour organisieren, um auch die anderen Inseln kennenzulernen. Dies hat auch den Vorteil, dass man anhalten kann wo man will. Die Fischer in der Gegend kennen außerdem die besten Plätze zum Schnorcheln.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Juan Quintana
DE
SPA
Polo
DE
SPA
Enrique Alario Diez
DE
SPA
Alberto Gutierrez
DE
SPA
Patricia Mayol Rodriguez
DE
SPA
Darmellah
Teile deine Erfahrung
5,00 über 5 (2 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND