Markina-Xemein
Erfahrungen von Reisenden in Muskiz Spaziergang Itsaslur

Muskiz Spaziergang Itsaslur

Anreise
Telefon
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Nenon

Die Strecke von Itsaslur ist eine...

Die Strecke von Itsaslur ist eine ehemalige Eisenbahnstrecke und wurde zu einem Wanderweg umgebaut. Der Weg deckt sich mit der Küstenstrecke des Camino de Santiago. In der Entfernung von 2 km befindet sich die kantabrische Küste und man hat unglaubliche Blicke auf sie, sowie man ebenfalls zahlreiche Reste der Bergbau-Vergangenheit dieser Region bewundern kann. Die Tour beginnt am Parkplatz des Strandes von La Arena Strand im Bereich Pobeña. Von hier aus kann man den unteren Teil des Sumpfgebietes Barbadún Camp sehen, wo - wenn nicht von Menschen vertreiben - Reiher und Kormorane fischen. Neben dem Strand gibt es auch noch die Kapelle Nuestra Señora del Socorro, umgeben von Eichen. Auf der anderen Seite, neben dem Haus, gibt es einen Pfad zu den Klippen von Itsaslur. Auf diesem ersten Abschnitt müssen also Treppen bezwungen werden, bevor man zur Küste gelangt. Wenn man einmal den Höhenunterschied überwunden hat, beginnt der eigentliche Weg, zunächst in den Fels gehauen. Bald erreicht man eine Quelle und eine der ersten Kurven gibt uns einen herrlichen Ausblick auf den Strand von La Arena frei. Man setzt den Weg fort bis zu einer Gabelung. An diesem Punkt kann man auf der rechten Seite das Mineralförderfahrzeug besichtigen oder nach links weitergehen, ohne den Weg zu verlassen. Man kann sich eigentlich nicht verlaufen. Einfach nur dem Verlauf der Küste folgen. Man kann außerdem die Spuren einer anderen typischen Tätigkeit aus dieser Gegend sehen: Die Sammlung von Algen. Auf dem Weg kann man zu seiner Rechten die Rollen sehen, die noch vor nicht allzu langer Zeit dazu benutzt wurden, die Algen aus dem Meer zu holen.Der Wanderweg ist mit einer Vielzahl von Bänken, Brunnen und Informationstafeln über die Flora, Fauna und Geographie bestückt. Am Ende des Weges stößt man auf einen Picknickplatz, der vor dem Rückweg zur Erholung einlädt. Von hier aus kann man mit dem Bus oder auf der Straße zurück zum Pobeña in Covarón.
Lupe
Teile deine Erfahrung