Berlin
Erfahrungen von Reisenden in Lustgarten Square
Guanche

Der Name Lustgarten bedeutet Garten d...

Der Name Lustgarten bedeutet Garten der Freizeit. Es ist ein Park, der sich auf der Insel der Museen befindet, nahe dem Ort, wo sich damals der Palast der Republik befand. Der Garten wurde dann Teil des Schlosses, und wurde für militärische Paraden und Demonstrationen genutzt. Der Ort wurde in dem 16. Jahrhundert als Anhang des preußischen Königspalastes erbaut. Bevor diese Fläche dann im 18. Jahrhundert der Armee überschrieben wurde, hatte man Sie im 17. Jahrhundert noch ausgefertigt. Nun ist es ein angenehmer Ort, umgeben von Museen, die während der goldenen Ära des preußischen Köngikreichs errichtet wurden. Im Laufe der Nazi-Diktatur, wurde die Fläche für Protestmärsche genutzt, bis diese dann 1933 verboten wurden. Der Ort wurde während des Zweiten Weltkrieges fast komplett zerstört.
Auf der einen Seite befindet sich der Berliner Dom, die evangelische Kathedrale und auf der anderen, die frühere Nationalgalerie Berlins und inmitten dessen die Menschen, die zum Ballspielen oder zum Picknic kommen.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Paulinette
DE
FRA
Anadel
DE
SPA
Lamaga
DE
ITA
Lutoursberlin
DE
POL
Davide Federico
DE
ITA
Rob Piazza
DE
SPA
Yeray Alfageme
Teile deine Erfahrung
5,00 über 5 (1 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND