Valencia
Erfahrungen von Reisenden in La Lonja de la Seda

La Lonja de la Seda

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Virtu

Prächtige Gebäude, das die Form der...

Prächtige Gebäude, das die Form der Säulen Palmen zu imitieren Stress. erwähnenswert sind auch die grotesk gestalteten Wasserspeier an der Fassade. Der Turm diente als Gefängnis für Händler, die beleidigt hatte und in den oberen Teil des Gebäudes ist ein Satz geschrieben im Quartier Latin, erinnert sie oder das Risiko für benehmen Bestrafung. Einige antike Tische wo Händler bleibt immer noch ihre Produkte angezeigt und gelegentlich wieder in diesem Zimmer untergebracht sind.

Das Wappen der Valencia in diesem Gebäude datiert, die aktuelle aber nicht die Doppelzimmer (L "dos veces Leal" (zweimal loyal). In diesem Gebäude können Sie eine kleine Kapelle finden und einmal finden Sie in den Hof und steigen Sie auf die Treppen gibt es ein Zimmer mit einem wunderschönen Decke und öffentlichen Veranstaltungen stattfinden.

Ein herrliches Gebäude mit Säulen an den Palm Baumstämmen. Auffallend, grotesken Wasserspeier hängen von der Fassade des Gebäudes. Der Turm war früher einmal ein Gefängnis für die Händler, die eine Art des Verbrechens. Die Spitze des Gebäudes warnt die Händler, die sie sich besser verhalten und es Folgen mit einem Satz auf Italienisch verfasst werden.

Das Stadtwappen finden Sie in diesem Gebäude ist in der Tat Valencia's Altstadt. Es gibt eine kleine Kapelle und, wenn man auf die Terrasse und die Treppe hoch, er gibt es einen Raum, wo man manchmal öffentliche Auftritte haben. Das Dach ist herrlich.
Paulinette

Dieses außergewöhnliche Lage, die von...

Dieses außergewöhnliche Lage, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, war bei der Erleichterung des Handels in einer Zeit der wirtschaftlichen Expansion für Valencia gebaut. Es liegt an der Plaza del im Mercardo Businesspark (Market Square), gegenüber der Kirche der Zwei Johns, ein anderes Kunstwerk der Ära.

Die Seidenbörse war zwischen 1482 und 1533 erbaut, und war für die Seide Geschäft verwendet werden, die sich stark für die Erweiterung der Stadt beigetragen hat. Das Zimmer, das man geben Sie zuerst den wunderschönen an der Rezeption, wo sie die Preise und ist von einem späten gotischen Stil. Es ist ein wunderbares Beispiel für die Leistungsfähigkeit der Stadt zu dieser Zeit.

Später durch den Patio de los Naranjos (Orange Tree Court) und ein weiteres kleines Zimmer, was eine Art beschränkter Sitzungssaal zu sein schien. Das Design der Austausch ist in Palma de Mallorca inspiriert, gebaut von Guillem Sagrera einige 30 Jahre zuvor. Die verwinkelte Säulen und Marmorböden erhalten sehr gut gewesen.

Es ist sehr gut erhalten und der Eintritt ist frei. Sie sollten es nicht verpassen! Ein Beispiel für die Stadt.

Dieses außergewöhnliche Hotel (UNESCO Weltkulturerbe) war zu erleichtern den wirtschaftlichen Austausch von Gütern in Valencia die wirtschaftlichen Expansion Mal gebaut. Es liegt auf dem Marktplatz, vor dem Dos Juanes Kirche gelegen, ein anderes Gebäude aus dieser Zeit.

Die Seidenbörse war zwischen 1482 und 1533 erbaut, und hat dazu beigetragen, das Wachstum der Stadt. Wenn das Gebäude betritt, hat man erst einmal zu Fuß ins wunderschöne Vertragsparteien Chamber, wo die Preise vereinbart wurden. Es ist im spätgotischen Stil. Es ist ein wunderbares Beispiel für die Leistungsfähigkeit der damaligen Zeit.

Fahren Sie dann auf der Orange Tree Terrasse, wo es ein anderes kleiner als die anderen Zimmer, das war bekannt als die des Rates beschränkt. Das Design der Seidenbörse war in Palma de Mallorca'sinspired , gebaut von Guillem Sagrera dreißig Jahren vor. den schiefen Säulen und Marmor Decke erhalten worden sind.
Amparogue

Die Händler gebaut wurde im Stadtzent...

Die Händler gebaut wurde im Stadtzentrum, als eine Demonstration der Macht und was auch eine tolle Stadt Valencia war zu der Zeit. Gegenüber des Central Market und die Tempel der zwei Saint Johns, "Barri del Mercat" (Bezirk Marktplatz).

Diese Ecke wurde bereits von vielen Chronisten von Valencia als einen bunten und lauten Szene ausgestattet mit einer sinnlichen Charme, was schwer zu vermeiden ist. Es ist obligatorisch, wenn Sie Valencia besuchen.

Die Händler liegt Seidenbörse im Zentrum von Valencia, wie ein Zentrum der Macht, und das zeigt die großartige Stadt Valencia war in diesen Zeiten. Es befindet sich gegenüber der Central Market und die Kirche Saint Jaunes gelegen.

Dieser Markt hat hinsichtlich einer Reihe von Journalisten, mit einem bunten und lauten Ort, in dem sogar der sinnlichen Charme hat. Es ist ein absolutes muss Anblick während Ihrer Reise in Valencia.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Carlos Olmo
DE
SPA
Giuseppe Trisciuoglio
DE
ITA
Giulia Coppi
DE
ITA
Guiarte Valencia
DE
SPA
Olga
DE
SPA
Justine Gralepois
DE
FRA
Anadel
DE
SPA
Xics74
DE
SPA
Alisa Kolobova
DE
FRA
Mariposa Española
DE
FRA
Daniela Villarreal
DE
FRA
Benoit Penant
DE
FRA
Weitere Erfahrungen anzeigen
Teile deine Erfahrung
4,85 über 5 (13 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND