Cuenca
Erfahrungen von Reisenden in Hängende Häuser

Hängende Häuser

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Reconquista

Die Hängenden Häuser stellen eine der...

Die Hängenden Häuser stellen eine der bekanntesten Postkartenansichten Cuencas dar und sind eines ihrer indiskutabelsten Symbole. Vom Fluss Huécar aus hat man eine spektakuläre Aussicht auf die Häuser und von dort aus machen sich auch die meisten Leute Fotos mit den Häusern im Hintergrund, man darf sie nicht verpassen. Es sind tatsächlich über dem Flussbett hängende Gebäude. Die heutigen Hängenden Häuser sind das Resultat vieler Restaurationen der mittelalterlichen Häuser, die im Mittelalter, im 16ten Jahrhundert begonnen hatten. Sie waren Teil eines Gürtels von Häusern, der über den Fluss Huécar hinausragte. Der seltsame Zustand der Häuser heute ist Resultat einer Reform des Jahres 1928, des Stadtarchitekten Fernando Alcantara und der Umbauten um 1950 und 1978. Seit 1959 gibt es ein Restaurant namens Casas Colgadas- Hängende Häuser, wo man traditionelles Essen der Region probieren kann und seit 1966 ist hier das Museum Abstracter Kunst Spaniens mit Werken von Künstlern wie Saura, Oteiza, Chillida, Torner, Zóbel oder Tapies un d anderen der "Abstrakten Generation" der Mitte des 20ten Jahrhunderts untergebracht.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Willyfog
DE
SPA
Roberto Gonzalez
DE
SPA
Lug Var
DE
SPA
Víctor Gómez - Machbel
DE
SPA
Madi86
DE
ITA
Sonia Saiz Panadero
DE
SPA
Bella Principessa
DE
SPA
Felix Lopez Capel
DE
SPA
Chaimae
DE
SPA
Moisés Ruiz Zamorano
DE
SPA
Carmen Ag
DE
SPA
Josestudio
DE
SPA
María Salazar
DE
SPA
Ignacio Izquierdo
DE
SPA
Weitere Erfahrungen anzeigen
Teile deine Erfahrung
4,35 über 5 (54 Wertungen)
SEHR GUT