Wadi Musa
Erfahrungen von Reisenden in Grabstätten in Petra
Pedro Jareño

Einmal in ´Petra´ angekommen, offenba...

Einmal in ´Petra´ angekommen, offenbaren sich einem zahlreiche Möglichkeiten. Hier kommt man sehr schnell zum falschen Vorurteil, dass ´Petra´ lediglich die Fassade des ´El Tesoro´ bildet. Im Innern jedoch gibt es wesentlich mehr zu sehen. Grundsätzlich wäre es ratsam einige Tage hier zu verbringen, um letztlich alles zu sehen. Eine der typischen Strecken, wäre die, die einen zu den römischen Ruinen, ja sogar bis zum ´El Monasterio´, leitet. Auf dem Weg, genauer gesagt auf der Seite des Theaters, befinden sich die ´Tumbes Reales´. In seinen roten Wänden befinden sich die zahlreichen Ahnengräber. An einem schönen Tag, lohnt sich dieser Ort besonders während des Sonnenuntergangs. Dann wenn das Licht eine besondere Atmosphäre schafft.
Teile deine Erfahrung
5,00 über 5 (2 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND