Sevilla
Erfahrungen von Reisenden in Gärten des Königlichen Alcazar

Gärten des Königlichen Alcazar

Anreise Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Paulinette

Die Gärten des Königlichen Alcazar vo...

Die Gärten des Königlichen Alcazar von Sevilla sind eine Oase des Friedens und der Frische, jenseits des Lärms, des Trubels und der Hitze Sevillas. Da der Eintritt für Studenten kostenlos ist, haben wir uns während unseres Aufenthalts in Sevilla mehrmals eine wohlverdiente Pause in den Gärten gegönnt. Der maurische Stil mit seinen Keramiken und die vielen Springbrunnen mit ihrem omnipräsenten Plätschern sorgen für Ruhe und Frieden. Einige Bereiche sind gepflegter, mit Rosenbüschen geometrisch zurechtgestutzten Sträuchern, während man in anderen Teilen der Natur mehr freien Lauf gelassen hat. Dort findet man viele Palmen, Orangen- und andere Obstbäume. Von den Balkonen des Palastes kann man die Formen und die Aufteilung des Gartens bewundern. Es gibt eine Art Laube, die einem zum Essen Schatten spendet, obwohl die Bäume an vielen Stellen des Parks so dicht beieinander stehen, dass die Hitze des Tages nicht bis dorthin vordringt. Im Park darf gegessen werden, und die Anwohner nutzen dies auch aus. So treffen sich dort viele Studenten und Arbeiter auf einen Nachmittags-Snack. Für die die Bewohner von Sevilla ist der Eintritt immer kostenlos.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Marta Pilar
DE
SPA
Roberto Gonzalez
DE
SPA
Silvia Gattuso
DE
ITA
Chaimae
DE
SPA
Mar Perez Piqueras
DE
SPA
Deniels
DE
ITA
Malu Diez
DE
SPA
Jaume
DE
SPA
Rodrigo Ba Bo
DE
SPA
Vanesa Lopez
DE
SPA
Nahid Bhadelia
DE
ENG
Dalva Silva Silva Brito
DE
POL
Jetz
DE
SPA
Esther S Carazo
DE
SPA
Weitere Erfahrungen anzeigen
Teile deine Erfahrung
4,86 über 5 (14 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND