Blato
Erfahrungen von Reisenden in Fähre nach Mljet
Mmozamiz

Mljet ist eine der schönsten Inseln d...

Mljet ist eine der schönsten Inseln der Adria daher mindestens einen Tagesausflug wert. Es gibt mehrere Möglichkeiten, dort hin zu kommen: Die meisten nehmen die Fähre in Kórkula, die Montags bis Samstags fährt und etwa zwei Stunden braucht. Sie fährt in Dubrovnik um 14 Uhr ab und kommt in Sobra an. Die Fähre für die Rückfahrt legt in Sobra schon um 6 Uhr morgens ab, man muss also früh aufstehen. Es gibt allerdings auch noch andere Möglichkeiten, mit der Fähre nach Sobra oder Mljet zu kommen. Während der Fahrt kann man den Ausblick auf die wunderschöne Landschaft geniessen, besonders wenn man die Rückfahrt abends antritt und so den Sonnenuntergang miterlebt. Die Fähren selbst sind sehr gemütlich und überraschend groß, wenn man berücksichtigt wie kurz die Reise ist. Die Landschaft genießt man am Besten von einer der Bänke, die sich außerhalb befinden. Hier kann man außerdem Leute kennlernen, denn neben den Touristen trifft man auf die Bewohner der Inseln, von denen viele im Nationalpark arbeiten und die sehr gastfreundlich und offen sind. Mit der tollen Aussicht, dem Sonnenuntergang und einem netten Gespräch vergehen die zwei Stunden auf dem Schiff wie im Flug. Der einzige Nachteil ist, dass man genau auf die Fahrpläne achten sollte, denn obwohl es relativ viele Fähren gibt, fahren nur relativ wenige Busse zwischen dem Hafen und dem Nationalpark.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Adm90
DE
SPA
Teile deine Erfahrung
5,00 über 5 (2 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND