Berlin
Erfahrungen von Reisenden in East Side Gallery

East Side Gallery

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Lamaga

Mit seinen 1

300 Metern konservierten Mauer, ist es das größte Fragment der Berliner Mauer in der Stadt. Seit dem Mauerfall kennt man diesen Ort als "East Side Gallery", der durch seine beeindruckenden Kollektion von Gemälden und Wandmalereien, die von 118 Künstlern aus mehr als 21 Ländern stammen, bekannt wurde. Für mich persönlich, ist dies einer der Orte Berlins, die mich am meisten fasziniert haben und deshalb scheint mir ein Besuch vor Ort auch unabdingbar, wenn man schonmal in der Hauptstadt ist. Nie zuvor hatte ich so viel und so gutes Graffiti gesehen, welches mit viel politischer, sozialer und nachdenklichler Note versehen ist. Die Mauer ist ist eine einzige Schönheit, die man mit nichts vergleichen kann. Es ist eine Mischung aus Freiheit und Frustration, Geschichte und Entfremdung, Kunst und Verständnislosigkeit, Vergangenheit und Jugend... Man muss die Mauer vom Beginn bis zum Ende ablaufen und sich auf ihr verewigen (die Mauer muss keine unantastbare Kunst sein, es ist eine Kunst für alle, die für Freiheit kämpften und für die, die es weiterhin tun.) Ein Ort, der niemanden unverändert lässt und den, der Reisende in seiner Erinnerung belässt... unumgänglich.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Ashura
DE
SPA
Roberto Gonzalez
DE
SPA
Cristina Serrano
DE
SPA
Meryblackmonroe
DE
SPA
María José Morr
DE
SPA
Guanche
DE
SPA
Robin Bouvier
DE
FRA
Diana Patricia Montemayor Flores
DE
SPA
Paulinette
DE
FRA
Simone Rossi
DE
ITA
Federica Sala
DE
ITA
Esther
DE
SPA
Ricardo Vila
DE
SPA
Camila Pierin
DE
POL
Weitere Erfahrungen anzeigen
Teile deine Erfahrung
4,71 über 5 (14 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND