Leon
Erfahrungen von Reisenden in Die Stierkampfarena von Leon

Die Stierkampfarena von Leon

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Lala

Die Leon Arena ist der neue Name, den...

Die Leon Arena ist der neue Name, den sich Die Stierkampfarena von Leon erworben hat, denn vor ein paar Jahren wurde sie in eine Privatanstalt umfunktioniert, in der alle Arten von Veranstaltungen abgehalten werden, Konzerte (Lenny Krawitz, Bob Dylan, B.B. King, Manolo García, La Oreja de Van Gogh, Paco de Lucía, Serrat, Amaral, El Canto del Loco, David Bisbal, Hombres G, Estopa...), Messen (Meeresfrüchte, Produkte aus Leon, Immobilien...), Sportveranstaltungen (Stierkämpfe in San Juan, und außerdem gibt es im Winter auch eine Eislaufbahn), Dinner-Veranstaltungen, etc. Sie befindet sich beinahe am Rande der Stadt, am Ende des Paseo de Papalaguinda , in der Nähe des neuen Industriegebietes namens La Chantría, wo der Corte Inglés und der Fluss Bernesga ist, das Fußballstadion und der Sportpalast . Mit seinen 2000 m2 bietet sie Platz für 10.000 Personen. Sie hat eine außergewöhnliche Architektur, und um ihre Auslastung während des ganzen Jahres zu steigern, ist sie eine überdachte, mit einer beweglichen Glaskuppel versehenen, Stierkampfarena. Meiner Meinung nach birgt dies zweifelsohne verschiedene Probleme: ästhetisch finde ich sie super häßlich, im Inneren ist es total heiß (vor allem im Sommer, weil es eine Art Treibhauseffekt erzeugt), im gesamten Gebäude ist das Rauchen verboten, die Besucherstühle sind extrem unbequem (man kann im Sitzen seine Beine nicht unterbringen). Aber da muss man durch, wenn einen das Programm interessiert. Nun, es hat sich in den Veranstaltungs- und Konzertort der Stadt par excellence verwandelt.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Jose Carlos Brañas Fernandez
DE
SPA
Cochelin Laguna
DE
SPA
Teile deine Erfahrung