Marrakesch
Erfahrungen von Reisenden in Koutoubia-Moschee
Paulinette

Die Koutoubia, der Name bedeutet Mosc...

Die Koutoubia, der Name bedeutet Moschee der Bücher, ist die größte Moschee in Marokko. Seine imposanten Minarette ähneln den Giralda in Sevilla, weil die Andaluser sich für den Bau ihrer Türme an ihr inspirierten. Es steht auf dem Platz Jemaa el Fna, und der Imam, der die Leute zum Beten ruft und das Leben der Menschen in der Altstadt von Marrakesch ordnet, tut dies von der Spitze des Minaretts aus. Fünfmal am Tag hält das Leben in der Stadt an und alle gehen beten. Wer dieser Pflicht nicht erfüllen kann, weil er auf einer Reise ist oder arbeiten muss, muß die Gebete zu einer anderen Zeit des Tages nachholen. Es gibt immer eine Menge Aktivitäten rund um die Moschee. Besonders überraschend sind die Wasserverkäufer in ihren roten ganz besonderen Anzügen, sie bieten einem ein Glas Wasser aus einer Ledertasche auf ihrem Rücken an. Die Moschee ist umgeben von Gärten, wo man nachts spaziergengeht, auf einer Bank sitzt und Süßigkeiten und Nüsse isst, jetzt, in Gruppen von Jugendlichen, mischen sich die Geschlechter, aber ältere Menschen bleiben nach wie vor zwischen Menschen gleichen Geschlechts, ausser die verheirateten Paare.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Eva Martinez
DE
SPA
Mar Perez
DE
SPA
Chris
DE
ENG
Reconquista
DE
FRA
Alessandra.
DE
SPA
Gerard Decq
DE
FRA
Dónde Vamos Eva
DE
SPA
Marta
DE
SPA
Viagens Lacoste
DE
POL
Nuria
DE
FRA
Cindy --
DE
FRA
Iván Marcos
DE
SPA
Marocprestige
DE
FRA
Romain
DE
FRA
Weitere Erfahrungen anzeigen
Teile deine Erfahrung
4,43 über 5 (23 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND