Athen
Erfahrungen von Reisenden in Die Akropolis

Die Akropolis

Anreise
Telefon
Webseite
Speichern Deine Erfahrung hinzufügen
Guanche

Die Akropolis, der sogenannte heilige...

Die Akropolis, der sogenannte heilige Berg, liegt im Herzen des antiken Athens. Sie besteht aus Ruinen und Tempeln, die den griechischen Göttern gewidmet waren und ist die Hauptattraktion für die Touristen, die nach Athen kommen. Der Eintritt ist zwar nicht ganz billig, 12 Euro, aber dafür hat man auch Zugang zu den übrigen antiken Plätzen, wie z.B. Zum Zeustempel, zur Bibliothek von Hadrian oder zur Agora. Laut Reiseführer sollten die Besucherzeiten um 8:30 Uhr beginnen - wir kamen bereits um 8:00 Uhr und rechneten damit, die einzigen zu sein. Aber weit gefehlt! Es wartete bereits eine riesige Schlange und geöffnet wurde auch schon früher. Man sollte also unbedingt früh kommen, um die Hitze und die Besucheranstürme zu vermeiden, außerdem ist das Licht morgens viel schöner. Es ist ein wirklich beeindruckender Ort. Außerdem gehört auch noch der Partenon, der berühmteste Tempel der Stadt, dazu sowie einige antike Theater und ein weiterer Tempel, welcher der Stadtgöttin Athena gewidmet ist und der gerade renoviert wird, aber nichts desto trotz beeindruckend ist. Bei Nacht kann man auf die umliegenden Hügel klettern, um das Ganze beleuchtet zu sehen. Für Studenten ist der Besuch übrigens gratis, also Studentenausweis nicht vergessen!
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Melitha Blasco
DE
SPA
Allan Robert P. J.
DE
POL
Christian Sánchez
DE
SPA
Maider
DE
SPA
Roberto Gonzalez
DE
SPA
Rafael Vilches
DE
SPA
Patojo
DE
FRA
Natt Xerris
DE
SPA
Xavi Galvez
DE
SPA
Irene Lorenzo
DE
SPA
Elizabeth Vallarino
DE
SPA
Anne-Laure Caquineau
DE
FRA
Coline
DE
FRA
Marine Bohin
DE
FRA
Weitere Erfahrungen anzeigen
Teile deine Erfahrung
4,68 über 5 (28 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND