Fez
Erfahrungen von Reisenden in Bab Bou Jeloud
Paulinette

Bab Bou Jeloud gehört zu den Toren de...

Bab Bou Jeloud gehört zu den Toren der Medina von Fez, in der Altstadt. Wenn man es durchquert, sollte man einen Augenblick verweilen, um die blauen Fliesen zu bewundern, so fein sind die Bilder und Muster, die es schmücken, seine imposante Größe und die Geschäftigkeit, die sie umgibt. Bei Bab Bou Jeloud ist immer etwas los, egal, ob bei Tag oder in der Nacht. Wenn Sie können, gehen Sie in ein Cafe und gehen Sie auf die Terrasse, um das Tor von oben zu betrachten. Es gibt dort eine Vielzahl von kleinen Hotels, Restaurants und Geschäften. Es kommt einem wie ein menschlicher Ameisenhaufen vor. Männer, die Waren in das Zentrum der Medina bringen, Gemüse, Leder, Hafer für die Pferde und Esel, sich unterhaltende Frauen, die Einkaufsbummel machen, alle schreiend und winkend, es ist ein farbenfrohes Spektakel. Die Hotels in der Umgebung sind die billigsten in der Stadt. Sie kosten etwa 10 Euro pro Nacht für ein Doppelzimmer; man bekommt ein sauberes Zimmer mit Frühstück. Für die Billigsten gilt: sie haben keine Dusche, aber man kann das öffentliche Bad benutzen! Im Gegensatz zu Marrakesch, werden die Preise für die Übernachtung meist nicht verhandelt. Es gibt wenig preisgünstige Angebote und das wissen sie.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Sala2500
DE
ITA
Gerard Decq
DE
FRA
Paulinette
DE
ITA
Teile deine Erfahrung
4,63 über 5 (8 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND