Montevideo
Erfahrungen von Reisenden in Old Town of Montevideo
2Weltenbummler

Uruguay ist kein großes Land, weswege...

Uruguay ist kein großes Land, weswegen auch die Hauptstadt Montevideo nicht allzu groß ist. Die Innenstadt ist sehr überschaubar, sodass und ein Tagesausflug zur Erkundung ausreichte.
Die Altstadt Montevideos liegt auf einer Halbinsel und ist geprägt von einer hübschen Architektur. Viele der historischen Bauten stammen aus der Kolonialzeit. Das Leben scheint hier weniger hektisch als in anderen Hauptstädten. Zum Verweilen laden die Plaza de Zabala und der Marktplatz ein. Der zentrale Platz heißt „Plaza Independencia“, hier tummeln sich zahlreiche Menschen. In der Fußgängerzone entlang der Straße Avenida 18 de Julio findet sich viele Künstler, die ihre Gemälde verkaufen. Ein Highlight, was man in Richtung des Hafens nicht verpassen sollte: Die Markthalle mit dem schlichten Namen „Mercado“ . Hier gibt’s neben einheimischen Spezialitäten auch das eine oder andere Souvenir.

Wer nicht extra in Montevideo übernachten möchte, kann diesen Rat befolgen: Von Buenos Aires aus erreicht man Montevideo mit der Speedfähre in ca. 3 Stunden. So kann man früh hin- und spät wieder zurückfahren. Wir machten die Erfahrung, dass 4 bis 5 Stunden zur Erkundung der (Alt-)Stadt vollkommen ausreichen.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Fernandoo
DE
POL
Carlos Olmo
DE
SPA
Eva Palomares
DE
SPA
Lili
DE
ITA
Flavia Ramos
DE
SPA
Amada_Love2007
DE
SPA
Francisco Mangialavori
DE
SPA
Rodrigo Javier Montoto
DE
SPA
Thamiris Rodines Reis Moraes
DE
POL
Yanett Victoria
DE
SPA
Sandra Carmona
DE
SPA
Teile deine Erfahrung
4,63 über 5 (8 Wertungen)
SEHR BEEINDRUCKEND