Lyon
Erfahrungen von Reisenden in Old Lyon (Vieux Lyon)
Guanche

Der Bezirk "Vieux Lyon", oder altes L...

Der Bezirk "Vieux Lyon", oder altes Lyon, ist das mittelalterliche Viertel der zweitgrößten Stadt Frankreichs, außerdem das Viertel der Renaissance. Es befindet sich im westlichen Teil der Stadt, am Ufer des Flußes Saône und endet mehr im Westen mit dem Hügel Fourviere. Es ist mit Venedig eines der größten Viertel aus Mittelalter und Renaissance, das bis heute genauso gut erhalten ist. Die UNESCO erkannt dieses Viertel als Weltkulturerbe der Menschheit an. Um dorthin zu gelangen, kann man die Metro bis zum Bahnhof Vieux Lyon nehmen, oder ein Fahrrad, das 1 Euro pro Woche kostet, wenn das Wetter schön ist, kann man damit noch viel mehr sehen. Das Viertel von Saint-Jean ist der bekannteste Teil des alten Viertels und mit der großen Straße Rue Saint Jean noch touristischer. Neben anderen Sehenswürdigkeiten kann man die Traboules ansehen, die Geheimgänge sind, die durch die Höfe der Gebäude von einer Straße zur anderen führen. Man kann viele Gebäude betreten, um die Höfe zu bewundern und das Viertel ist meist Fußgängerzone, sehr nett. Die für die Gegend typischen Restaurants heißen Bouchons, was Korken bedeutet und sie servieren traditionelle Gerichte der Region.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Paulinette
DE
FRA
Risugon1
DE
SPA
Aldo Manzanares
DE
ITA
Adrienne
DE
FRA
Silvia Fontana
DE
ITA
Sabine V.
DE
SPA
Nathan Hervieux
DE
FRA
Claude59
Teile deine Erfahrung