Addis Ababa
Erfahrungen von Reisenden in Addis Abeba
Mmozamiz

Addis Abeba ist die Hauptstadt Äthiop...

Addis Abeba ist die Hauptstadt Äthiopiens und bedeutet in der Landessprache Amharisch "Neue Blume". Sie ist außerdem die größte Stadt des Landes und verfügt über die beste Infrastruktur, was in diesem armen Land jedoch nicht viel heißt. Die Stadt ist ziemlich jung (gegründet 1889) und liegt auf über 2000 Metern Höhe. Die Landschaft um die Stadt herum ist unglaublich schön, unheimlich grün, mit Flüssen und Wasserfällen. Addis Abeba selbst ist voll von Widersprüchen, wie beispielsweise ein Luxushotel direkt neben einsturzgefährdeten Wellblechhütten und auch sonst sieht man viele Obdachlose, die ziellos durch die Gegend wandern. Der Großteil der Straßen ist nicht asphaltiert, und da es außerdem keine Straßennamen gibt, kann man sich leicht verlaufen. In der Stadt gibt es einige Sehenswürdigkeiten, wie etwa die Georgskathedrale oder das Nationalmusuem, in dem sich "Lucy", der älteste jemals gefundene Humanoide, befindet. Die Menschen sind sehr freundlich aber bitten einen immer um Geschenke oder um Geld. Das kann etwas nerven, aber man muss sich einfach daran gewöhnen. Besonders in den Außenbezirken sieht man viele Slums.
Aktiviere den Verrückten Übersetzer

Übersetze alle Erfahrungen auf Deutsch

AN
AUS
Alicia Ortego
DE
SPA
Gerard Decq
DE
FRA
Archy
DE
SPA
Álvaro Rumayor
Teile deine Erfahrung